Urlaub in Deutschland – Oberhof/Thüringer Wald

Zum Abschluss unserer kleinen Herbsttour haben wir noch einen Tipp in Oberhof. Für uns war es nur ein kleiner, nostalgischer Zwischenstop, so dass wir keine Aktivitäten empfehlen können. Dafür können wir unsere Unterkunft aber um so mehr ans Herz legen.

Haus Vergissmeinnicht

Das Haus selbst gibt es schon lange und bereits seit nach der Wende wird es im Familienbesitz als Gästehaus mit Restaurant genutzt. Jetzt aber gibt es eine neue Generation, die Optik und Flair modernisiert haben. Martin Hoffmann, der „Chef des Hauses“ wurde dafür 2019 vom Deutschen Hotel- und Gaststättenverband als Gastronom des Jahres ausgezeichnet. Die Zimmer sind äußerst gemütlich und passen auch mit ihrer neuen Optik sehr gut nach Oberhof.

Das Restaurant ist ebenfalls sehr schön und angenehm eingerichtet. Das Essen ist klar gutbürgerlich, aber mit Anspruch und modernem Dreh.

Wenn draußen mal wieder „Oberhof-Wetter“ herrscht, sitzt man hier gern und lässt es sich gut gehen.