Lecker und neu im Dezember

Irgendwie ist der Dezember ja schon immer fast zu voll mit Essen, aber zwischen Adventssonntagen und vorweihnachtlichen Zusammenkünften kann man dem nicht entgehen. Gott sei Dank ist bald Januar und die ganze Völlerei vorbei. Doch noch ist es nicht soweit … 

Dukkah-Huhn

Huhn2Huhn3Huhn4

Knuspriges Hühnen mit Sesamkruste steht zum Beispiel auf dem Speiseplan. Das Hühnchen wird erst im Ofen geschmort und dann für die letzten Minuten mit einer Sesam-Gewürz-Honig bepinselt. Huhn5Dazu gibt es gekochten Weizen mit Paprika und Bacon Huhn6und Guacamole und ein paar eingelegte ZwiebelnHuhn7Huhn8

Lachstatar mit Dreierlei Gemüse

Lachs2Für das Lachstatar braucht man Lachs, der mit Limettensaft, Limettenabrieb, Salz und Dill angemacht wird

Lachs1und Gemüse

Lachs3denn es wird begleitet von mit Sternanis eingekochten Gurken, in Weinessig und Himbeersirup gekochter Roter Beete, Quinoa, Paprikacreme und Meerrettich-CremeLachs4

Rindergulasch mit Petersilienwurzeln

Gulasch1Gulasch2Für den Rindergulasch ist die Gewürzmischung entscheidend: Pfeffer, Zimt, Nelken, Meersalz, Koriander. Pro-Tip, wenn man mal jemanden zu Gast hat, der kein Gluten verträgt und man deshalb die Soße nicht mit Mehl andicken kann: Gemüse- und Obstreste (in unserem Fall Apfel, Orange und Möhre aus dem Entsafter) mit schmoren und die Soße zum Schluss pürieren.

Gulasch3Dazu gibt es Kürbispüree und Petersilienwurzeln in einer Sekt-Sahnesoße mit Petersilie

Neu in unserem Kühlschrank

finden sich diesen Monat Joghurtalternativen, die wir in den letzten Wochen getestet haben.

JoghurtKokosjoghurt von Harvest Moon ist eine super Frühstücksoption und lässt sich sicherlich auch gut für Desserts verarbeiten – wir testen das demnächst. Gibt es im Bio-Supermarkt in Natur und Vanille. Schafsjoghurt hat eine frische, herbe Geschmacksnote und ist damit unsere Entdeckung für Soßen, die mit Sahne zu reichhaltig werden. An der Pasta z. B. ist der Schafjoghurt erfrischend und cremig.