Berlin Food Week 2015 – unser Schlemmerwochenende … in Bildern

Wie auch schon im letzten Jahr zum Wochenende der Deutschen Einheit fand auch dieses Jahr wieder die Berlin Food Week statt. Wie immer waren wir für die meisten Veranstaltungen zu spät dran. Was zu Essen gab es trotzdem.

House of Food

Ich stelle vor: die beiden Gastrokritiker

Impress5Impress6

Am Samstag machten wir uns auf ins Kraftwerk zum „House of Food“ mit Premium Food Court und Späti Deluxe.

Hier kann man Gerichte verschiedenster Restaurants probieren, bei den Workshops in der Actionküche zuschauen (weil man keine Plätze mehr bekommen hat), die Produkte verschiedenster Produzenten testen und kaufen.

Impress1Impress2Impress3

Wir sind in unser Menü gestartet mit dem gemischten Fleischteller von „To Beef or not to Beef“ Beef1

Pulled Pork mit buntem Pfeffer, Rinder-Tartar, Schweinebauch und Hackbraten mit leichter Tomatensoße.

Beef2Das Rinder-Tartar war gut, der Schweinebauch hervorragend, der Rest ok

Danach gab es Kalb und Pulpo von Schmidt Z&Ko (das Weinrestaurant unter Beteiligung von Ralf Zacherl und Mario Kotaska).Kalb1

Geschmortes Kalbsbäckchen mit Wirsing auf Bohnenmus und Paprikagel – Peters Favorit des TagesPulpo2Pulpo1

Pulpo auf Hummus mit Gurke und Joghurt-Espuma – der Pulpo zart der Hummus sehr gut gewürzt

Das Team vom Schmelzwerk bietet nebem einem schokoladigen Dessert (nicht probiert) auch einen zartschmelzenden Saibling an, der sich als mein Favorit herausgestellt hat.

Saibling1Geflämmter Saibling auf Kürbispüree und Kohlrabi-Chili(-Salat)

Dessert1Den Abschluss machen zwei Desserts, die vom Restaurant Duke zusammen mit der Vermouth-Marke Belsazar entwickelt wurden: Fruchtgelee mit weißem Vermouth, Ananas und Veilchenzucker sowie eine Art Schwarzwälder-Kirsch-Crumble mit rotem Vermouth. Beides lecker und mit ordentlich Alkohol.Dessert2

Für zuhause

Wir haben auch einiges für zuhause mitgenommen:Einkauf

Spanischen Wein vertrieben von Mitte-Meer

Griechisches Olivenöl von Olive Joy

Karamell-Creme und Kokos-Creme vom Berliner Kaiserhonig

kaltgepresster Saft von den Juice Dudes

Kresse von Koppert Cress

Apfelsaft von Speisegut