Sommerdrinks – Special

Es ist Sommer und es ist heiß, da gibt es kein Zitroneneis, sondern leckere Drinks zum Feierabend. Hier unsere Favoriten.

Strohhalme2

Melonen-Wodka-Slushie

Starten wir mit etwas für die richtig heißen Abende: dem Melonen-Slushie für Erwachsene.

MeloneDafür sollte man ein paar Stücke tiefgefrorene Wassermelone im Gefrierfach haben (vor dem Einfrieren die Schale entfernen!). Diese werden in der Küchenmaschine zu Wassermeloneneis zerhäkselt. Dazu geben wir Rhabarberwodka (selbstgemacht) und Holunderblütensirup (ebenfalls selbstgemacht).Slushie

Das Ergebnis ist eine erfrischende Mischung aus Eis und Alkohol.

Aqua Fresca

ObstEbenfalls mit Melone entsteht dieser Sommerdrink. Dafür wird ein Stück Wassermelone, eine Limette und eine Grapefruit durch den Entsafter gejagt. Der entstandene Saft wird dann in unserem Fall mit Cointreau versetzt, der dem Getränk noch mal zusätzlich eine Orangennote gibt. Alternativ kann man aber auch Tequila oder Gin und natürlich fertigen Saft nehmen.Drink2Drink3

Garden Gin

Gin_SirupApropos Gin – natürlich haben wir auch einen Drink mit Gin. Wir nutzen den Berliner Brandstifter Gin und mischen ihn mit Kräutersirup und Tonic zu einem herben Garden Gin.

GinDen Kräutersirup machen wir selbt entweder in der minzigen Variante mit Minze und Zitronenmelisse oder in der kräuterigen Variante aus Thymian und Basilikum.

Moscow Mule

Wodka2Ein Klassiker darf natürlich auch nicht fehlen – Moscow Mule. Dafür braucht es Wodka, z. B. importiert aus St. Petersburg.

Mule1Außerdem braucht es Ingwerbier. Wir mögen die Sorte Ginger Joe, die leicht scharf und süßlich schmeckt. Ein Schuss Limette und die obligatorischen Gurkensticks.

Prost!