Weihnachten in Sachsen … in Bildern

Erster Stop auf der Weihnachtstournee 2014: Sachsen – genauer Zwickau und das Erzgebirge. Das bedeutet: Mietzecats, Schnee und Schwibbögen.

Der WeihnachtsspaziergangKirche_Planitz

… führte uns in den Planitzer Schlosspark, wo wir das frisch sanierte Teehaus bewundert haben.

Mütze_TeehausTeehaus2

Das WeihnachtsessenVorspeise1

… stand im Zeichen von Frucht und Fisch.

Die Vorspeise bestand aus Viererlei: Garnele auf Mango-Chilisalat, Lachsforellen-Tartar mit Gurke und Avocado-Creme, Crostini mit Erbsenpüree und Räucherlachs und Crostini mit karamellisierten Äpfeln und Röstzwiebeln.Vorspeise2

Der Hauptgang: Zanderfilet mit Bacon an Graupen-Kürbisrisotto mit getrockneten Cranbeeries. Dazu ein Wintersalat mit Feldsalat und Raddicchio, Birne, Granatapfel und Gewürznüssen.Haupt1Salat2

Das Dessert: Cheesecake mit weihnachtlichen Gewürzen und GranatapfelsirupDessert1

Dazu einen weihnachtlichen Cocktail mit Vodka, Cranbeery-Saft, Apfelsaft und Ginger Ale.Cocktail

Der WeihnachtsausflugWald1

… fand erst nach Weihnachten, dafür aber mit jeder Menge Schnee statt. Auf einer kleinen Erzgebirgsrundfahrt waren wir erst am Staubecken Markersbach spazieren. Mütze_Wald2Mütze_Wald1Wald3Wald5Wald6Wald8Wald9Alex_WaldEis im Bart*

* da vereist schon mal der Bart …Erzgb3

Danach etwas Bummeln und Schwibbogen anschauen in Annaberg-Buchholz mit einem Besuch im Café Schokogusch’l.

SchwibbogenErzgb2

Und zu guter Letzt ein Abendessen im Gasthof Giegengrün bei Hartmannsdorf.

Die Weihnachtskatzen

Katze1Katze2… Kiddo aus Dresden und Johnny aus Zwickau schnurrten weihnachtlich um die Wette.

Erzgb1