Lecker und neu im Mai

Yeah! Es gibt wieder was zu ernten; ganz zu schweigen, von den leckeren Sachen, die jetzt wieder am Gemüse-und Obststand zu finden sind. Im Mai sind das bei uns: die ersten Salatblätter, die ersten frischen Kräuter, Erdbeeren und Rhabarber.

Salat ist immer das erste, was wir im Mai vom Balkon ernten können. Die Möglichkeiten der Zubereitung sind unendlich … und wenn es dazu noch etwas leckeres Gegrilltes gibt, umso besser.

Salat1

Nachdem ich in einer Mittagspause die Sale-Abteilung im Kahla-Store entdeckt habe, essen wir unseren Salat auch aus einer neuen schönen großen Salatschüssel. Salat2

Rosmarin und Zitrone passen hervorragend zusammen, zum Beispiel in einem Sirup.Sirup1Da ich nicht immer nur Wasser ohne Geschmack trinken möchte, ist das eine super Ergänzung. Auch lecker: mit Gin und Bitter Lemon mischen, für einen frühsommerlichen Drink. Sirup2

Ein Zeichen dafür, dass der Sommer kommt? Karl’s Erdbeerhof stellt seine Erdbeerhäuschen in Berlin auf. Das bedeutet wir essen Erdbeeren zum Frühstück:Frühstück

backen leckere Teilchen gefüllt mit Erdbeeren:

Erdbeerteilchen1Erdbeerteilchen2Erdbeerteilchen3

und kochen Erdbeermarmelade:

Erdbeermarmelade1Erdbeermarmelade2

Fast so gut wie Pfingstrosen und mindestens genauso gut wie Spargel: Rhabarber. Natürlich haben wir auch dieses Jahr wieder unsere geliebte Rhabarbermarinade gemacht, mit der man das Schweinefleisch für dieses leckere asiatische Rezept von Jamie Oliver (ihr wisst schon, das eine) mariniert. Marinade

Außerdem haben wir Eierlikör-Rhabarberkuchen nach diesem Rezept gebacken, nur haben wir den Joghurt durch Eierlikör und die Erdbeeren durch Rhabarber ersetzt.Rhabarberkuchen

Und der Klassiker darf auch nicht fehlen: Rhabarberkompott – in unserem Fall kombiniert mit einer Mischung aus Sahne und Quark und Baiser-Bröseln. Eine Art Eton Mess sozusagen, nur anders.

Rhabarberdessert2Rhabarber1Rhabarberdessert1

Neuentdeckungen im Mai:

Die Bayern können scheinbar BBQ-Sauce. Zumindest können wir zum Grillwürstchen nicht genug davon bekommen. BBQ2

Und Emil kann Salatdressing und zwar ganz ohne Konservierungsstoffe und irgendwelche anderen Zusätze. Wir hatten die Testerpackung mit drei kleinen Gläschen und können eine Empfehlung aussprechen.Salatdressing

2 Gedanken zu “Lecker und neu im Mai

  1. Liebe Alexandra,warum versuchst Du nicht mal ein Kochbuch zu schreiben
    da kann man gut Geld damit verdienen, früher hast du doch auch gern Bücher
    geschrieben!!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.