Erntefrisch – Teil 2

Es geht weiter – diesmal sind nicht nur Ernteerzeugnisse von oberhalb der Erde dabei, sondern auch von unterhalb: Möhren, Rote Beete, Kartoffeln.

Wurzelgemüse2Wurzelgemüse

Wir haben versucht, auf unserem Balkon Kartoffeln anzubauen und das erste Ergebnis ist gar nicht schlecht: 1 kg Cherise Kartoffeln. Kleine, süße, rosarote Kartoffeln 🙂

Kartoffeln

Diese kleinen Schönheiten haben wir am Wochenende verarbeitet:

1. Räucherlachs, Salat aus Wurzelgemüse und Kartoffeln mit Basilikum

Wurzelgemüse3

Der Rächerlachs wird kredenzt mit einer Joghurtsoße mit Meerrettich und Petersilie. Die Kartoffeln werden nach dem Kochen in etwas Basilikumpesto geschwenkt. Für den Salat werden der Kohlrabi, die orangen und lila Möhren und die gekochte Rote Beete kleingeschnitten und mit Feta, Olivenöl und Weißweinessig angemacht.

Lachs

2. Salat mit Bratkartoffeln, Bohnen, Oliven und Thunfischcreme

Wir konnten auch bereits die ersten Bohnen ernten und haben diese zusammen mit Kohlrabi und den restlichen Kartoffeln zu einem Salat verarbeitet. Ein bisschen à la Nizza-Salat meets Vitello Tonnato meets grünes Gemüse:

Bohnen

In den Salat kommen Gurke, Paprika, grüne Bohnen, schwarze Oliven, eingelegte Gurken sowie Bratkartoffeln und angebratener Kohlrabi. Nicht im Bild aber später noch hinzugefügt: gekochtes Ei und ein Dressing mit Thunfischcreme mit Joghurt und Kapern.

SalatBohnen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *