Essen fassen: Eiernudeln mit Spinat, Seitan und Sesam

Etwas leichtes zum Sonntagabend:

Eiernudeln mit Spinat und Seitan

Zutaten:
Eiernudeln
frischer Spinat
Seitan
Sesam
Sesamöl
süße und salzige Sojasauce
Knoblauch
Gewürze

Zubereitung:
Eiernudeln kochen.
Sesam anrösten.
Knoblauch im Wok in Sesamöl anbraten, Spinat dazugeben und dünsten. Salzen, aus dem Wok nehmen, mit Sesam vermengen.
Seitan anbraten.
Eiernudeln abtropfen lassen, mit Sojasauce und Gewürzen im Wok anbraten.

Ein Gedanke zu „Essen fassen: Eiernudeln mit Spinat, Seitan und Sesam

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.